+49-911-98 81 89-0 info@prodytel.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Prodys-Webinar: Tonreportage mit Videobild für Sprecher beim Event oder Zuhause

23. März @ 15:00 - 16:00

In den letzten Jahren hat sich Vieles bei der Tonreportage von Sport- und anderen Events geändert. Der Trend geht hin zu: immer aufwendiger und teurer, immer öfter und vor allem über immer größere Entfernungen.

Aber die Technologie kann uns hierbei sehr unterstützen. Verschiedene Funktionen können in einem tragbaren Gerät gebündelt werden und die Entfernung kann durch Kommunikationsnetze gekürzt werden.

blankProdys stellt seine neueste Evolution der bewährten Quantum Codec-Geräte zur Verfügung. Besonders heute, wo ‘Abstand’ zwischen Menschen geraten ist, bis die Gesundheitskrise überwunden ist, sind tragbare Reportergeräte zusätzlich sinnvoll. Quantum ist eine ‘Commentary Unit’ die sowohl in der Sportarena als auch von zu Hause oder dem Büro aus den Reportern dienen kann.

Die portablen Quantum Codecs sind für 1 bis 4 Sprecher ausgelegt. Zusätzlich zum Tonaustausch zwischen Sprecher und Studio, können die neuen tragbaren Quantum auch ‘Live’ Videobilder beziehen. Das Video wird über DVI/HDMI auf einen üblichen HD-TV ausgespielt, während der Bildton zum Kopfhörer und/oder zum Rückkanalmischer geführt werden kann. Somit können die Sprecher, auch kilometerweit von den Ereignissen entfernt, einen guten Job machen.

Die gesamte Video-Laufzeit ist ab 300ms über ‘Local Area Networks’ möglich. Über ‘Wide Area Networks’, wie Internet und Satellit würden 1s bis 3s Gesamtlaufzeit zu erwarten sein (Videobild + Sprecherrücksignal inbegriffen; beziehungsweise ‘Roundtrip Delay’).

Die genaue Gesamtlaufzeit kann über eine Tonschleife über einen Nebenkanal abgestimmt werden. Der original Bildton aus dem Studio wird über den tragbaren Quantum zurück gesendet, vom Schaltraum verglichen und die Gesamtlaufzeit durchgehend ermittelt.

Eine Auswahl von Streaming-Protokollen kann für Bild und Ton benutzt werden. Zum Beispiel kann der Sprachaustausch über SIP geschehen und das Video über Industrie-Standard SRT-Protokoll (mehr darüber bei https://srtalliance.org).

Alternativ kann Prodys´ bewährtes Multi-Link Protokoll BRAVE (Bitrate Adaptable Video Encoder Protokoll) die Datenbandbreite auf 1 bis 4 Netzanschlüsse verteilen, zwei deren Geräte-eigene LTE-Sender sein können.

IT- und Firewall-Regeln brauchen am Sprecherstandort nicht angelegt werden. Somit ist die Inbetriebnahme für jeden Anwender einfach und ohne Tücken: Kabel einstecken, Knopf drücken und die Reportage kann beginnen.

Wenn trotzdem Unterstützung vom Schaltraum gefragt wird, kann der Techniker sich über die Prodys Management Software (Prodys Control) ‘einloggen’ und hat somit Vollzugriff als ob er selbst am Gerät sitzen würde. Alle Verbindungen und eine Mehrzahl von Einheiten kann zentral überwacht werden.

Veranstaltungstyp: Online Live-Webcast
Veranstaltungskategorie: vertriebliche Veranstaltung
Zielgruppe: Vertriebsmitarbeiter, Projektleiter, Nutzer, Fachplaner
Voraussetzungen: keine erforderlich
Sprache: Deutsch
Mindestteilnehmerzahl: 2
Kosten pro Teilnehmer: keine
Anmeldeschluss: 30 min vor Start

Referent: Pablo Rodriguez, Sales and Support Engineer PRODYS; Stefan Blum, Gebietsverkaufsleiter Südwest, prodyTel

Jetzt anmelden!

 

 

Details

Datum:
23. März
Zeit:
15:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online
Deutschland
Telefon:
+49 911 988189-0

Veranstalter

prodyTel Distribution GmbH
Telefon:
+49 911 988 189 0
E-Mail:
info@prodytel.de
View Veranstalter Website

Weitere Angaben

Veranstaltungsart
Webinar
Sprache
Deutsch