+49-911-98 81 89-0 info@prodytel.de

Raumbuchung – Sie sind auf der Suche nach einem zeitlosen und unaufdringlichen Raumbuchungssystem, dass nicht etwa sich selbst, sondern den Endnutzer in den Fokus stellt?

Vor vier Jahren wagte Cue im Auftrag eines großes internationalen IT-Konzerns den Sprung vom reinen Steuerungsanbieter hin zum Anbieter moderner Raumbuchungssysteme. Das große Ziel bestand darin, ein Raumbuchungssystem zu entwickeln, dass nicht nur die technischen Anforderungen, sondern zugleich auch die ästhetischen und haptischen Erwartungen des Endnutzers vollumfänglich erfüllt.

Seit Jahren nimmt das Thema digitale Raumbeschilderung konstant Fahrt auf. Mittlerweile tummeln sich die unterschiedlichsten Hard- wie auch Softwareanbieter am Markt herum die auf den digitalen Zug der Raumbuchungsanzeige aufspringen. Unsere Erfahrung am Markt zeigt, dass wir mit dem TouchOne den heutigen Nerv der Zeit vollumfänglich treffen. Wir setzen mit dem TouchOne auf ein „schnörkelloses“ und ästhetisches Raumpanel das in 3 unterschiedlichen Größen erhältlich ist (7, 10 und 12 Zoll). Ein sehr flacher Aufbau und das mit Aluminium umrandete Glasgehäuse verleihen dem TouchOne ein äußerst edles und unaufdringliches Erscheinungsbild. MS Office 365, MS Exchange und GSuite lassen sich im Handumdrehen migrieren. Auch ist das Thema 802.1X Authentifizierung mittlerweile ein ganz zentrales Thema geworden. Hier können wir eine technisch anerkannte Lösung bieten, die bereits unterschiedlichste Sicherheitstests in internationalen Großkonzernen erfolgreich durchlaufen hat. Darüber hinaus arbeitet Cue im Vergleich zu vielen Softwareanbietern NICHT mit einem Lizenzmodell. Die Kosten im Projekt werden so planbarer. (KEINE Lizenzen und Folgekosten).

Für weitere Ausbaustufen oder auch größere Installationen kann zusätzlich auf ein zentrales Managementdevice (TouchOne-Manager als Hardware oder in Zukunft der TouchOne-Admin als Software) gesetzt werden. Hierdurch werden das Aufsetzen und die Verwaltung der einzelnen Panels zum Kinderspiel. Für zentrale und großflächige Anzeigen im Foyer oder in Eingangsbereichen langer Flurebenen bietet sich zusätzlich der HDMI Übersichtsplayer an – hierdurch können Mitarbeiter sehr schnell einen Überblick über freie Räume erhalten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Ihren Gebietsverkaufsleiter.