+49-911-98 81 89-0 info@prodytel.de

Mit so vielen beliebten Musik-Streaming-Diensten und Internet-Radio-Apps zur Auswahl gab es noch nie eine bessere Zeit, um alles zu hören, was Sie hören wollen. Im folgenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit jedem Bluesound Professional Produkt Musik direkt von Spotify über Spotify Connect streamen und hochwertigen Sound in Ihrem Raum genießen können.

In diesem Artikel werden die Schritte zur Verbindung mit der Spotify-App und zum Erstellen von Voreinstellungen in der BluOS Controller-App beschrieben.
Die BluOS Controller-App kann die Spotify-Wiedergabeliste und die Top-Titel des Künstlers im Preset speichern – diese können den Preset-Tasten im CP100-Wandcontroller zugewiesen werden. Die Titel und die Wiedergabeliste können auch über Steuerungen von Drittanbietern abgerufen und über den Alarmbereich der BluOS Controller-App zum Streaming eingeplant werden.

Hinweis: Spotify kann nur über Spotify Connect verbunden werden, da Spotify keine nativen Integrationen auf anderen Plattformen mehr unterstützt.

Verbinden mit Spotify

  1. Wählen Sie in der BluOS Controller App unter dem linken Navigationsbereich Musikdienste
  2. Wählen Sie Spotify aus der Liste der Musikdienste
  3. Wählen Sie Spotify öffnen. Die Spotify-App wird gestartet
  4. Wählen Sie das Symbol Geräte in der unteren rechten Ecke der Spotify-App. Das Popup-Menü Mit einem Gerät verbinden zeigt die Liste der BluOS-Geräte an
  5. Wählen Sie das Gerät/die Zone aus, in der Sie die Spotify-Inhalte streamen möchten
    Hinweis: Gruppierte Zonen erscheinen sowohl im BluOS Controller als auch in der Spotify-App identisch

Erstellen von Voreinstellungen in BluOS

6. Spielen Sie eine beliebige Spotify-Wiedergabeliste oder den Top-Titel eines Künstlers in der gewünschten Zone ab

7. Öffnen Sie die BluOS Controller-App und rufen Sie den aktuell spielenden Titel auf

8. Wählen Sie das Überlaufmenü, und wählen Sie Preset hinzufügen

blank
blank
blank
blank

9. Wählen Sie unter dem linken Navigationsbereich der BluOS Controller App die Option Meine Voreinstellungen, um die kürzlich hinzugefügte Voreinstellung anzuzeigen.

10. Bearbeiten Sie den Namen der Voreinstellungen, da dieser standardmäßig auf den Namen des Spotify-Kontos eingestellt ist.

blank

Die neu erstellten Presets können nun wie andere BluOS-Presets geplant werden und z. B. über die Preset-Tasten auf dem CP100-Wandcontroller aufgerufen sowie im Alarmbereich von BluOS geplant werden.
Das gleiche Verfahren kann für Lieblingskünstler usw. verwendet werden. Die Einstellung der Wiederholungs- und Zufallswiedergabe-Steuerung in Spotify wird ebenfalls innerhalb des BluOS-Presets gespeichert.

Wenn Sie daran interessiert sind, Playlists über andere kommerziell lizenzierte Streaming-Dienste zu erstellen, die in Bluesound Professional integriert sind, empfehlen wir SoundMachine, Custom Channels, QSIC und Radio.com, um nur einige zu nennen. Eine vollständige Liste der Partner von Bluesound Professional für Musikdienste finden Sie unter bluesoundprofessional.com.

Zum Hersteller Bluesound Professional:

blank

Vernetzte Audiodistribution mit Bluesound Professional

Bluesound Professional mit Hauptsitz in Pickering, Ontario, Kanada, ist Teil von Lenbrook International, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Lenbrook Group, die innovative Technologien und Produkte für anspruchsvolle Musikliebhaber auf der ganzen Welt besitzt, entwickelt und herstellt.